Neuigkeiten

Video des Monats. Ozeanische Gefühle 11

In a Young World of Resplendent Glitter. Simon Speiser

Natur ist für Simon Speiser ein fantastischer Traum- und Rückzugsort. Als Grenzgänger der Medien entwickelt er Skulpturen aus Eis, produziert Objekte mit 3D-Druckern, arbeitet digital
mit Fotografie und schreibt Science-Fiction. Dank Virtual-Reality-Brillen werden aus seinen Geschichten imaginär begehbare Welten. So macht er aus seinen Texten eine räumliche Erfahrung. Einer dieser technologischen Kosmen ist das Reich der Matuhi, einer von Menschen künstlich geschaffenen Vogelart mit telepathischen Fähigkeiten. Die Matuhi dienen Menschen als Kommunikationsmedium und werden als Maschinen behandelt. Ihr Wunsch nach Freiheit lässt sie in ihrem kollektiven Bewusstsein ein virtuelles Ökosystem erschaffen. Speisers futuristische 3D-Collage basiert auf Scans von Regenwäldern in Ecuador und Brasilien.

Künstlergespräch mit Simon Speiser und
Kuratorin Dr. Gabriele Mackert
Sonntag, 1. Dezember, 15 Uhr

/
X
00:00