Neuigkeiten

Aktionstag »Mineralogie«

Sonntag, 10. November 2019, 11 bis 17 Uhr

Spannende Vorträge und Führungen für interessierte Besucher*innen jeden Alters

Die Mineraliensammlung mit 33.000 Exemplaren gehört zu den ältesten Sammlungen des Museums. Zu Ihren Besonderheiten gehören die Sammlung Ruppenthal, Mineralstufen von besonderer Form- und Farbschönheit sowie eine große Belegsammlung von Mineralien aus dem Odenwald. Der zum vierten Mal stattfindende Aktionstag »Mineralogie« zeigt in Vorträgen und Führungen unterschiedliche Facetten dieses komplexen Themenfeldes für interessierte Besucher*innen jeden Alters auf. Darüber hinaus bestimmen Spezialist*innen mitgebrachte Exemplare.

Programm

11.15 Uhr
»Begrüßung und Einführung in die Mineraliensammlung»
Dr. Gabriele Gruber

11.30 Uhr
Vortrag
»Mineralvorkommen im Odenwald: Der ehem. Steinbruch Wingertsberg bei Nieder-Ramstadt und seine Mineralien«von Dipl. Ing. Klaus Belendorff, Münster

12.30 Uhr
Öffentliche Führung
»Die Mineralogische Sammlung«
mit Dr. Sabine Hahn, Treffpunkt: Haupthalle

13.30 – 14.30 Uhr
Mineralienbestimmung in der Erd- und Lebensgeschichte, 1. OG

15.00 Uhr
Familienausflug zur Natur ( ab 6 Jahren)
»Die Welt der Mineralien«
mit Dr. Ulrike Kiehne, Treffpunkt: Haupthalle

15.30 Uhr
Vortrag
»Region Saas Fee – Zermatt, Wallis/ Schweiz: Mineralien zwischen Bergriesen«
von Christian Bracke, Griesheim, Vortragssaal, UG

Kosten: Museumseintritt für Erwachsene
Kinder, Jugendliche bis 18 Jahre haben freien Eintritt
Öffentliche Führungen: Museumseintritt zzgl. 2 Euro Führungsgebühr

 

/
X
00:00