Lehrerfortbildungen

Lehrerfortbildungen

Es finden regelmäßig vom Staatlichen Schulamt akkreditierte Fortbildungsveranstaltungen im Museum statt, die an dieser Stelle bekannt gegeben werden.

Außerdem ist es möglich, zu den Veranstaltungen aus unserem Bildungsfolder Fortbildungen für Pädagogische Tage oder andere qualifizierende methodisch-didaktische Maßnahmen zu buchen. Hierzu berät Sie gerne die Abteilung Bildung und Vermittlung.

Lehrerfortbildung zur Angewandten Kunst im HLMD

»Alltagstauglich« – Künstlerische Positionen zwischen Jugendstil und Bauhaus«

Das HLMD widmet der Kunst und dem Kunsthandwerk der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zwei Ausstellungen: Zum Einen zeigt die Graphische Sammlung anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Bauhaus-Gründung in Weimar die Ausstellung »bauhausPositionen« mit Werken aus dem eigenen Bestand. Das Herzstück der ca. 60 Exponate umfassenden Präsentation bildet die »Meistermappe des Staatlichen Bauhauses 1923«. Zum Anderen setzt sich die Ausstellung »Alltagstauglich« mit dem Schmuckdesign des frühen 20. Jahrhunderts auseinander. Von einfach bis extravagant, immer aber originell und kreativ – so kann im praktischen Teil der Fortbildung mit Hilfe von innovativen und in der Schule einfach umzusetzenden einfallsreichen Impulsen einer Designerin Schmuck selbst gestaltet werden.

Termin

Dienstag, 14.5., 10.00 – 16.30 Uhr

Hinweis

  • Lehrerfortbildung für Grundschule und weiterführende Schule im Fach Kunst
  • Leitung: Dr. Simone Twiehaus, abgeordnete Museumspädagogin, Kunst und Kulturgeschichte
  • Anmeldung ausschließlich über: Hessische Lehrkräfteakademie, Hessisches Kultusministerium oder Hessischer Bildungsserver

Hier gelangen Sie zum Anmeldeformluar.

Beratung

T 06151 1657-111

Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag 10.00 - 12.00 Uhr


Anmeldung

Anmeldeformular

Hessische Lehrkräfteakademie

Hessisches Kultusministerium

Hessischer Bildungsserver

/
X
00:00