Unsere kommenden Pressetermine

Pressekonferenz: Donnerstag, 13.2.2020, 11 Uhr

Kraftwerk Block Beuys

14.2. – 24.5.2020

2. OG

Die Ausstellung zum 50-jährigen Jubiläum des »Block Beuys« stellt die Aktionen und Gedanken des gesellschaftspolitischen Künstlers in den Mittelpunkt und zeigt, wie Beuys mit Objekten hantierte und sie mit Energien auflud.

Kuratorin: Dr. Gabriele Mackert

Pressekonferenz: 25.6.2020, 11 Uhr

Carte Blanche für Tomás Saraceno

26.6.2020 – 27.9.2020

Großer Saal

Für das Jubiläumsjahr lädt das Museum den argentinischen Künstler Tomás Saraceno ein, der mit seinen meist raumfüllenden, dreidimensionalen Raumkapseln einem internationalen Publikum bekannt ist.

Kurator: Dr. Martin Faass

Presserundgang: 8.7.2020, 11 Uhr

Rembrandt Competition. Ein fürstlicher Wettstreit

9.7. – 4.10.2020

2. OG

Die Werke von Rembrandt gehören in jeder Museumssammlung zu den Highlights. Rembrandt verkörpert wie kein zweiter das Goldene Zeitalter des Barocks in der niederländischen Kunst. Anlässlich des 200jährigen Jubiläums des Hessischen Landesmuseums Darmstadt bietet die Ausstellung »Rembrandt Competition. Ein fürstlicher Wettstreit« einen Einblick in die Anfänge der Darmstädter Sammlung.

Kuratorin: Dr. Thomas Foerster, Dr. Mechthild Haas

Pressekonferenz: 5.11.2020, 11 Uhr

American Heiner. Ein Mammut macht Geschichte

6.11.2020 – 7.2.2021

Großer Saal

Das Darmstädter Mammut ist ein Amerikaner und eine Sensation der Paläontologie-Geschichte: Es war 1801 das erste museal montierte Skelett eines ausgestorbenen Großsäugetieres in den USA und so bedeutend, dass der amerikanische Präsident Thomas Jefferson dessen Ausgrabung als nationale Angelegenheit betrachtete und Alexander von Humboldt es im Rahmen seiner Amerikareise in Philadelphia besuchte. Das Skelett kam 1854 auf Umwegen nach Darmstadt. Seit über hundertfünfzig Jahren ist es damit Darmstädter oder wie man hier sagt: ein echter »Heiner«.

Kurator: Dr. Oliver Sandrock

Pressekonferenz: 3.12.2020, 11 Uhr

Peter Lindbergh: Untold Stories

4.12.20 – 7.3.2021

2. OG

Die Ausstellung »Untold Stories« ist die erste von Peter Lindbergh selbst kuratierte Werkschau. Lindberghs Zusammenstellung von 140 Arbeiten aus den frühen 1980er-Jahren bis heute ermöglicht einen eingehenden Blick auf sein umfangreiches Œuvre und lädt zum Entdecken vieler bislang unerzählter Geschichten ein.

Kurator: Peter Lindbergh

 

/
X
00:00