Zum Hauptinhalt springen
Logo zu Informationen in Gebärdensprache
Tickets
Albrecht Dürer, Adam und Eva, 1504, Kupferstich © Hessisches Landesmuseum Darmstadt
29.01.2016 – 24.04.2016

29.01.2016

Albrecht Dürer

Meisterwerke der Druckgraphik aus dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt

Der spätere Großherzog Ludewig I. von Hessen, auf dessen Sammlungen das heutige Hessische Landesmuseum Darmstadt gründet, konnte bereits 1802/03 über die Mannheimer Kunsthandlung Artaria Albrecht Dürers (1471 – 1528) graphisches Werk fast vollständig und in schönster Druckqualität für die Darmstädter Sammlung erwerben, später ist der Dürer-Bestand kaum noch ergänzt worden. Artaria hatte die Dürer-Kollektion hauptsächlich in Paris zusammengestellt. Wie aus handschriftlichen Vermerken auf einigen Blättern hervorgeht, waren diese zuvor im Besitz des berühmten Graphikhändlers Pierre Mariette, ein Name der bis heute Kennerschaft und höchste Qualitätsmaßstäbe verbürgt.

Aus ihrem mehrere Hundert Arbeiten umfassenden Gesamtbestand an Dürer-Graphik hat die Graphische Sammlung eine Ausstellung mit 130 Arbeiten, Holzschnitte und Kupferstiche in vorzüglichen Abzügen sowie einige rare Eisenradierungen, zusammengestellt. Zu sehen sind ausgewählte Blätter der Passionszyklen, der Apokalypse, des Marienlebens, sowie Einzelblätter zu verschiedenen mythologischen und sakralen Themen. Dem Besucher wird in der Ausstellung anhand dieser kostbaren Druckgraphiken vermittelt, welch herausragende Rolle Albrecht Dürer für die Druckgraphik im 16. Jahrhundert zukommt, indem er sie in den Rang der Kunst erhob. Die Ausstellung mit den Glanzstücken von Albrecht Dürers Graphikkunst eröffnet die Perspektive auf einen der wichtigsten Abschnitte der abendländischen künstlerischen Entwicklung überhaupt.

Weitere Informationen

Ort

Großer Saal Hessisches Landesmuseum Darmstadt Friedensplatz 1 64283 Darmstadt

Kurator*in

Dr. Mechthild Haas

Laufzeit

29. Januar 2016 bis 24. April 2016

Immer auf dem neuesten Stand

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie regelmäßig aktuelle Informationen zu Ausstellungen, Sonderführungen und Events.
Die Haupthalle im Eingangsbereich des Hessischen Landesmuseums

Follow HLMD

HLMD@InstagramHLMD@FacebookHLMD@LinkedInHLMD@Youtube