Lehrerfortbildungen

Lehrerfortbildungen

Themen

Ästhetische Forschung mit Smartphone und Notizheft –
Wer? Wie? Was? Manchmal muss man fragen!

Termin

Mittwoch, 14. März 2018, 10.00 bis 16.00 Uhr

Wie kann ästhetische Forschung im Museum aussehen? Welche Chance bietet diese Methode für die Aneigung von Eponaten im Hessischen Landesmuseum Darmstadt? Wie lässt sich ästhetische Forschung mit Schule und der Lebenswelt von Schülerinnen und Schüler verknüpfen? Was brauchen Schülerinnen und Schüler, um eine gute Frage zu entwickeln? Wie kann man sie bei ihrem Forschungsprozess begleiten?

In dieser Fortbildung wird es darum gehen, sich auf das Abenteuer des ästhetischen Forschens einzulassen, die 5 Phasen des ästhetischen Forschens bewusst zu erfahren und selbst Vertrauen für offene Prozesse zu bekommen. Wir werden uns gemeinsam auf eine Forschungsreise begeben und die Möglichkeiten von Exponaten im Hessischen Landesmuseum erkunden und die verschiedenen Wege und Möglichkeiten, die uns die ästhetische Forschung bietet, erfahren. Der Prozess des Forschens wird hierbei von Inputs, Übungen und Methoden aus unterschiedlichen Bereichen der kulturellen Bildung unterstützt.

Wichtig auf diesem Weg ist die bewusste Dokumentation während des Prozesses und eine passende Präsentation am Ende. Während des Workshops wird es daher immer wieder darum gehen, Methoden und Techniken der Dokumentation und Präsentation kennenzulernen und auszuprobieren. So können unter anderem Sketchnotes gezeichnet werden, anstatt viel und unnötig Text zu schreiben, ein Bullet Journal geführt werden, um alle Ideen und Gedanken fest zuhalten, die Grenzen der Fotobearbeitung am Smartphone getestet oder der Speicher mit selbst erstellten Trick-, Stopmotion- und Zeitrafferfilmen gefüllt werden.

Am Ende steht eine Performance, ein Vortrag, ein Bild, ein Film, ..., ..., ... Was genau werden wir sehen. Jeder kann sich aber sicher sein: Ganz am Ende: (D)eine Antwort.

Zur Anmeldung

Lehrerfortbildung »Französische Zeichnungen – Experiment Linie«
Im Rahmen der Ausstellung »Eleganz und Poesie. Höhepunkte der französischen Zeichenkunst vom 16. bis 18. Jahrhundert«

Termin

 Mittwoch, 11. April 2018, 10.00 bis 16.00 Uhr

Weitere Inhalte werden rechtzeitig bekannt gegeben.

 

Ansprechpartner

Dr. Simone Twiehaus
E-Mail: simone.twiehaus@kultus.hessen.de, s.twiehaus@remove-this.gmx.net

 

Museumsguides – Schüler/-innen vermitteln Inhalte im HLMD

Termin

28.2., 13.3., 22.5.

Schulung der Museumsguides
für Jugendliche der Jahrgangsstufe 9-13, unterstützende Lehrkräfte, LiVs und studentische Coaches

Kennenlernen der Arbeit der Jugendlichen als Kulturvermittler / Museumsguides am HLMD
am Beispiel des Basismoduls ihrer Ausbildung.

Leitung

Referenten, abgeordnete Pädagogen/ -innen:
Lars Harres (Naturwissenschaften), Margit Sachse (Geschichte), Dr. Simone Twiehaus (Kunst)

Zur Anmeldung

Beratung

T 06151 1657-111

Dienstag 10.00 - 12.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 16.00 Uhr
Freitag 10.00 - 12.00 Uhr


Anmeldung

zu den Fortbildungen im HLMD über:

Hessische Lehrkräfteakademie

Hessisches Kultusministerium

Hessischer Bildungsserver

/
X
00:00