Im Hessischen Landesmuseum Darmstadt wird vom 28. September 2018 bis 27. Januar 2019 eine naturwissenschaftliche Ausstellung gezeigt, die verschiedenen Abschnitte im Lebensverlauf von Organismen thematisiert.

Wissen Sie, wie alt der Grönlandhai wird oder der Nacktmull? Was bedeutet Metamorphose und worin unterscheiden sich Schimpanse und Mensch? Warum ist das Perlboot Nautilus etwas Besonderes und warum gelingt es der Fliege einer Fliegenklatsche auszuweichen? Was haben Stoffwechsel, Wachstum und Umweltfaktoren mit all dem zu tun?

Das Leben kann als eine Aneinanderreihung vergänglicher Ereignisse interpretiert werden, wobei Lebensdauer, Umweltfaktoren und Stoffwechsel die jeweiligen Lebensgeschichten beeinflussen, die in dieser Sonderausstellung über die Themenstationen Metamorphose und Jugend, Lebensalter, »Lebende Fossilien«, Wachstum und Zeitwahrnehmung vermittelt werden.

Teil der Ausstellung sind auch im Vorfeld geführte Interviews mit nationalen und internationalen Museumsbesuchern unterschiedlichen Alters, die ausstellungsspezifische Fragen zur Wahrnehmung von Zeit und Alter, zur Bedeutung von Fossilien oder zu Evolutionsprozessen beantworten und die Besucher auf unterhaltsame Weise zum Teil der Ausstellung werden lassen.

Zurück zur Übersicht

Veranstaltungsort

Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Großer Saal
Friedensplatz 1
64283 Darmstadt


Kontakt

Dr. Oliver Sandrock
T 06151 1657-062

Dr. Jörn Köhler
T 06151 1657-063

Dr. Torsten Wappler
T 06151 1657-061

Dr. Daniela Matenaar
T 06151 1657-068

Dr. Arne Schulze
T 06151 1657-065

Dr. Gabriele Gruber
T 06151 1657-060


Laufzeit

28. September 2018 bis 27. Januar 2019


Leporello zur Ausstellung

Leporello herunterladen


Tickets

10 Euro / ermäßigt 6 Euro
inkl. Museum

Kinder und Jugendliche bis
18 Jahre frei

Jetzt Ticket buchen


Film zur Ausstellung

 


 Mit freundlicher Unterstützung von


/
X
00:00