Neuigkeiten

Einladung zum Vortrag »Kleider machen Bürger – Kölner Mode des 17. Jahrhunderts im europäischen Kontext«

Im Rahmen der Ausstellung »CHIC! Mode im 17. Jahrhundert« findet am Mittwoch, den 27. Juli 2016, 18.30 Uhr, der Vortrag »Kleider machen Bürger – Kölner Mode des 17. Jahrhunderts im europäischen Kontext« von Dr. Johannes Pietsch statt.

Dr. Johannes Pietsch setzt sich in seinem Vortrag anhand der 18 Wämser und Mieder aus der Sammlung des Hessischen Landesmuseums Darmstadt, die zu den bedeutendsten und umfangreichsten Sammlungen an Originalkostümen aus dem 17. Jahrhundert weltweit gehört, mit deren  kostümgeschichtlicher Entwicklung auseinander und zeigt die Bezüge und Verbindungen auf, die die Kölner Mode dieses Jahrhunderts beeinflussten und prägten.

Pietsch, heute Referent für Textilien, Kostüme, Leder und Trachten am Bayerischen Nationalmuseum München, war maßgeblich an der Restaurierung der textilen Kostbarkeiten in der Schweizer Abegg-Stiftung beteiligt und kennt die „Darmstädter Wämser“ wie kein Zweiter.

Der Vortrag ist kostenfrei, es gilt der Eintritt zur Sonderausstellung von 10, ermäßigt 6 Euro.

/
X
00:00